Valid XHTML 1.0 Strict

letzte Änderung:
2013-07-29 18:17

Zugfahrzeug

my car / mein Auto

Gespann Lada Samara mit Caravelair 375; Lada Samara 
pulling Caravelair 375
Gezogen wurde der Caravelair-Wohnwagen zunächst von meinem Lada Samara 1500i, Erstzulassung Juni 1996, 1500 ccm, 53 kW. Er hatte am Berg einige Mühe mit dem Wohnwagen, aber durfte immerhin 1000 kg ziehen, und der Wohnwagen hat eine maximal zulässige Gesamtmasse von nur 900 kg, also 100 kg "Luft". Es hat sich bei den Reisen gezeigt, dass mehr Drehmoment vonnöten ist, gerade wenn es mal ins Gebirge geht. Ebenso sind ABS, ESP und Traktionskontrolle auch sehr hilfreich, gerade beim Gespannfahren. Daher habe ich mich für einen Citroën C4, ausgestattet mit dem 1,6-Liter-Turbodiesel mit Partikelfilter und 245 Nm als nächstes Auto entschieden und im September 2006 bekommen. Mit diesem neuen Zugfahrzeug habe ich auch die 100 km/h-Plakette bekommen können. Ergebnis: rund 20 km/h mehr bei rund 2 l/100 km weniger.

Mittlerweile habe ich den Caravelair verkauft und einen Fendt gekauft, der nur von einem kräftigen Zugfahrzeug wie dem Citroën C4 gezogen werden kann wegen des max. Gewichts von 1300 kg.

Gespann Citroën mit Caravelair 375;
Citroën C4 pulling Caravelair 375
The caravan was at first being pulled by my Lada Samara 1500i, registration date June 1996, 1500 ccm, 53 kW. That car had a hard time with the caravan going uphill, but it was allowed pull up to 1000 kg, and the caravan's total mass is 900 kg, so there was a reserve of 100 kg. During my travels I found out that more torque is necessary, and ABS, ESP and traction control are helpful as well, especially when pulling. Therefore I made a decision to buy a Citroën C4, equipped with the 1.6-liter turbocharged diesel engine with particle filter and 245 Nm as my next car, which I got in september 2006. This car made it possible to get the 100 km/h-sticker allowing for higher travel speed. The result are 20 km/h more while a fuel consumption reduced by 2 l per 100 km.

By now I have sold the Caravelair and bought a Fendt, which can only be pulled by a strong car like the Citroën C4 due to its max. weight of 1300 kg.